Vollste Sicherheit beim Kauf im Grumbach Autohaus


EU Fahrzeuge unterscheiden sich in ihren länderspezifischen Ausstattungen. Deutsche Standards gelten in anderen EU-Ländern nicht, daher müssen sie auch nicht in jedem Land eingehalten werden, auch wenn das Auto von einer deutschen Marke stammt. Die Hersteller richten ihre Produktion nach den Präferenzen der Käufer in dem jeweiligen exportierten Land aus. Dort sollen sie ja auch erstmal verkauft werden. Wir vom Grumbach Autocenter arbeiten deshalb mit Zulieferern von Reimport Fahrzeugen zusammen, aus Ländern mit hohen Sicherheitsstandards, wie zum Beispiel Dänemark. Gerade Dänemark ist klimatisch Deutschland ähnlich, daher sind Klimaanlagen und modernste Bremssysteme auch hier Standard. Die Reimport-Fahrzeuge liefern wir zudem zulassungsfertig. Wir kümmern uns um alle rechtlichen Belange rund um den Reimport, damit Sie nach dem Kauf einfach nur noch ins Auto einsteigen brauchen und los geht´s.


Wieviel lässt sich beim Kfz-Import sparen?


Beim Kauf eines EU-Neuwagens können Sie - je nach Marke und Modell - bis zu 30% gegenüber der unverbindlichen Preisempfehlung des jeweiligen Herstellers sparen. Das sind bis zu 8.000,- Euro.


EU-Neuwagen - Wie entstehen die Preisunterschiede?


Nachdem die EU ihre Handelsbeschränkungen aufhob, darf heute jeder EU-Bürger frei darüber entscheiden, in welchem EU-Mitgliedsland er eine Ware einkaufen möchte. Unter diese Waren fallen natürlich auch Autos. Suchen Sie als Kunde heute nach Neuwagen, dann erwarten Sie europaweit günstige Angebote.

Der EU-Reimport bietet Ihnen eine preiswerte Variante beim Autokauf, denn EU-Neuwagen erhalten Sie außerhalb des deutschen Marktes oft zu niedrigeren Nettopreisen. Der Preisvorteil entsteht durch unterschiedliche Steuersätze in den EU-Ländern. So verlangen manche Mitgliedsstaaten, wegen der teils sehr hohen Steuer auf Fahrzeuge einen geringeren Werksabgabe-Preis als in Deutschland. Bei Ihre Suche und dem Erwerb von Reimport-Fahrzeugen aus der EU unterstützt Sie das Grumbach Autocenter mit Jahrzehnte langer Erfahrung.


Garantie wie gewohnt?


Die zweijährigen Garantieansprüche in Deutschland gekaufter Autos, die je nach Hersteller auch drei Jahre lang gelten können, bleiben bei EU-Neufahrzeugen unverändert. Deutsche Vertragshändler müssen ihren Kundendienst und Reparatur-Leistungen in gleicher Qualität gegenüber Reimport-Fahrzeugen durchführen. Somit haben Sie die gleichen Ansprüche an Garantieleistungen bei EU-Fahrzeugen, welchen wir im Bedarfsfall selbstverständlich in unserer Meisterwerkstatt nachkommen.

Zudem bieten wir Ihnen eine Garantie-Verlängerung an, welche Sie als Anschlussgarantie für reimportierte Fahrzeuge beantragen können. In Zusammenarbeit mit unseren Garantiepartnerbieten wir Ihnen eine Neuwagen-Anschlussgarantie, mit der Sie die Werksgarantie um 12 und 24 Monate verlängert können.


Erfüllen EU-Auto deutsche Standards?


Diese Frage ist mit einem klaren Ja zu beantworten. EU-Neuwagen erfüllen deutsche Standards, weil die Hersteller sie aus Kostengründen für den europäischen Markt mit der gleichen Grundausstattung produzieren. Somit müssen beim Reimport keine Umrüstungen am Fahrzeug vorgenommen werden. Gerade EU-Neuwagen aus Dänemark sind durch die klimatischen und kulturellen Ähnlichkeiten zu Deutschland mit dem gleichen Komfort ausgestattet.

Oftmals bekommen Sie in EU-Mitgliedsstaaten für Autos deutscher Hersteller sogar eine bessere Ausstattung als vergleichsweise auf dem deutschen Markt. Grund dafür ist der Preiskampf deutscher Autos mit marktführenden japanischen, koreanischen, aber auch französischen Herstellern. Da Auto-Marken aus Deutschland in anderen EU-Ländern nicht so begehrt sind, versuchen die Hersteller mit besonders hochwertiger Ausstattung zu günstigen Preisen zu punkten.


Gibt es bei Importen andere Motorvarianten?


Nein! Die Motorvarianten von ausländischen Fahrzeugen entsprechen im Großen und Ganzen denen von deutschen Fahrzeugen. Dafür sorgt auch die europäische Union. Seit 1993 gibt es in der EU einheitliche Zulassungsrichtlinien für Kraftfahrzeuge.

Die Fahrzeuge sind mit einer so genannten EWG-Übereinstimmungserklärung, dem COC, ausgestattet. Diese Norm besagt, dass alle Fahrzeuge, die für Länder der europäischen Union gebaut werden, die gleichen technischen Grundvoraussetzungen erfüllen müssen.

Alle Fahrzeuge müssen im Übrigen mindestens die Euro 4 Abgasnorm erfüllen.


Bekomme ich Probleme bei der Zulassung?


Nein! Wir liefern Ihnen jedes Fahrzeug zulassungsfertig inkl. deutschem Kfz-Brief, 3 Jahre TÜV und AU. Sie werden nicht einmal merken, dass Sie ein EU-Fahrzeug zulassen. Außerdem können Sie auch unseren Zulassungsservice buchen. Wir kümmern uns dann um die Zulassung Ihres Wagens.


Was bedeutet Re-Import?


Der Begriff Re-Import bezeichnet den Handel mit Fahrzeugen, die ursprünglich in Deutschland für den Export gebaut wurden und nun über den Verkauf in europäischen Ländern an Kunden in Deutschland wieder ins Herstellungsland zurückkehren.

Beim Import von EU- Autos nach Deutschland fallen für den Käufer keine Kosten für Umrüstungen an. Durch den Zusammenschluss Europas zu einem einheitlichen Wirtschaftsraum, können diese Fahrzeuge ohne Veränderungen zugelassen werden. Der Re-Import bewahrt die Garantie der EU-Fahrzeuge.


Kann man die Fahrzeuge auch leasen oder finanzieren?


Selbstverständlich können wir Ihnen zu unseren Fahrzeugen auch ein ganz individuelles Leasing- oder Finanzierungsangebot unterbreiten. Dabei entscheiden Sie, welche Finanzierungsart am Besten zu Ihnen passt. Egal ob die bekannte Kreditfinanzierung, die Finanzierung mit Schlussrate oder eine alternative Leasingvariante. Fragen Sie uns einfach.


Wie erfolgt die Bezahlung?


Die Bezahlung Ihres Neufahrzeugs kann neben Finanzierungs- und Leasingmöglichkeiten unserer Partnerbank auch in Bar oder mit einem LZB Scheck bei Abholung erfolgen. Der Gesamtbetrag kann ebenso bargeldlos per Überweisung bezahlt werden, welcher bei Fahrzeugübergabe auf unserem Konto gutschrieben sein muss.


Brauche ich Überführungskennzeichen bei der Abholung meines Autos?


Nein, wir senden Ihnen vor der Abholung Ihres neuen Autos die notwendigen Papiere zur Anmeldung beim Strassenverkehrsamt per Post, so dass Sie Ihr Fahrzeug fertig angemeldet übernehmen. Für Kunden unserer Region bieten wir auch einen Zulassungsservice an.

Grumbach Autocenter

Willkommen bei Grumbach


Als unabhängiger Im- und Exporteur beziehen wir eine große Auswahl internationaler Automarken ausschließlich über ausgewählte Händler in Europa, vorrangig aus Dänemark.

weiterlesen
EU-Neuwagen

Reimport von EU-Neuwagen


Ihr günstiger Weg zum Wunschauto

In den Automedien ist das Thema von günstigen Neuwagen, die aus europäischen Ländern nach Deutschland reimportiert werden können, immer häufiger zu finden.

weiterlesen

Wir sind Mitglied in diesen Verbänden:


Audi Die Marke Audi Der Auto-Hersteller Audi aus Ingolstadt bietet seit 1909 Fahrzeuge mit höchster Qualität und hat sich mit innovativer Ausstattung als eine der Spitzen-Marken auf dem deutschen Auto-Markt etabliert. Die Audi-Fahrzeuge bieten modernes, sportliches Design. Über ein Jahrhundert an Erfahrungen als Auto-Bauer fließt in die Entwicklung der Automobile. Die Fahrzeuge haben sich in dieser Zeit in Auto-Rennserien unter schwierigsten Bedingungen weltweit bewährt. Toyota Die Marke Toyota Die japanische Fahrzeug-Marke wurde 1937 gegründet und hat sich seitdem mit innovativer Technik zu lukrativen Preisen zum größten Auto-Hersteller der Welt katapultiert. Mit dem speziell von der Auto-Marke Toyota entwickelten Toyota-Produktionssystem werden Fahrzeuge mit hoher Schlagzahl hergestellt. Dadurch kann Toyota ein qualitativ hochwertiges Auto zu günstigen Preisen anbieten. Kunden-Zufriedenheit ist dabei das höchste Ziel des Fahrzeug-Herstellers. Darum sind die Flitzer von Toyota wahre Ausstattungsriesen. Hyundai Die Marke Hyundai Die süd-koreanische Auto-Marke hat seine kulturellen Tugenden auf ihre Fahrzeuge übertragen. Der Hersteller besticht durch eine hervorragende Anpassungsfähigkeit. Mit seinen großzügigen Serienausstattungen steht Hyundai in Konkurrenz mit etablieren Marken auf dem deutschen Auto-Markt. Hyundai verlässt sich bei der Fertigung ihrer Fahrzeuge auf die eignen Stärken. So kommt der Stahl für Ihre Autos und Motoren, aus der eigenen Stahlfabrik. Nissan Die Marke Nissan Die Geschichte der Qualitätsmarke Nissan lässt sich bis in Jahr 1911 zurückverfolgen und damit zählt das Unternehmen zu den Pionieren japanischer Autohersteller. Die lange Tradition und die daraus gewonnene Erfahrung machen Nissan heute zu den Vorreitern in Sachen innovativer Zukunftstechnologien. Das smarte Auto ist nicht mehr nur Transportmittel, sondern integraler Bestandteil im Leben des Fahrers. SEAT Die Marke SEAT Seat ist schon lange ein Autohersteller von internationalem Rang, deshalb vergessen viele, dass es sich dabei eigentlich um eine spanische Marke handelt. 1950 in Barcelona gegründet, brachte Spaniens größter Personenwagenhersteller die gesamte iberische Halbinsel in Bewegung. Fast jeder dort kann sagen das irgendwann in den letzten Dekaden mal ein Wagen von Seat zur Familie gehörte. SKODA Die Marke Skoda Skoda zählt zu den ältesten Auto- und Motorherstellern überhaupt. Gegründet wurde das Unternehmen 1895 unter dem Namen Laurin & Klement und wurde 1925 in dem Motorenhersteller Skoda integriert. Beginnend mit der Herstellung von Fahr- und Motorrädern bis zum Automobil deckt die tschechische Marke Skoda in ihrer Geschichte nicht nur die gesamte Palette mechanischer und motorisierter Fortbewegungsmittel ab, sie ist auch eng verbunden mit der aufwühlenden Geschichte Europas im letzten Jahrhundert. volkswagen Die Marke Volkswagen Wenn es einen Autohersteller gibt der im wahrsten Sinne des Wortes Geschichte geschrieben hat dann ist es wohl Volkswagen. Formulierungen wie "deutsche Ingenieurskunst" beschreiben einen Teil der globalen Bedeutung dieser Marke. Der Käfer, viel mehr als nur ein Auto, hat es im Laufe der Zeit zum popkulturellen Symbol gebracht, das für Freiheit und Autonomie steht.